Mein Konto | Merkliste (0) | Kontakt zu uns | +49 (0)7742 859 888

Pfirsich-Mascarpone Torte

Die ersten nass-kalten Tage sind schon da und jetzt schon vermissen Manche die warmen Sommertage. Für die kalten Tage können wir leider nichts tun, aber eine wirksame Gegenrezept können wir euch anbieten:

Eine herrlich sommerliche Torte mit Pfirsichen!

Der Rezept und das Bild gehört Heike. Sie hatte uns bei unserem Gewinnspiel "Lieblingsdessert" Ihr Lieblingsdessert und Rezept zugeschickt. Vielen Dank!


Pfirsich-Mascarpone Torte von Heike


Zutaten:

Für den Teig:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zitronenschalenabrieb
  • 4 mittlere Eier
  • 40 g Mehl
  • 60 g Mandeln ( gemahlen)
  • 50 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver


Für die Füllung:

  • 150 g Zucker
  • 8 Blatt Gelatine
  • 250 g Joghurt
  • 500 g Mascarpone
  • 500 ml Schlagsahne
  • 8 Pfirsichhälften
  • Zuckerblumen für die Dekoration


Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. 
  2. Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig rühren. 
  3. Zitronenschale und  die Eier unterrühren. 
  4. Mehl, Mandeln, Speisestärke und Backpulver mischen und unterheben.
  5. In eine gefettete Springform füllen, ca. 30 min backen. Auskühlen lassen.
  6. Die Gelatine einweichen. Joghurt, Mascarpone und restlichen Zucker glatt rühren. 
  7. Gelatine auflösen und in dünnem Strahl unter die Creme ziehen. 
  8. Sahne steif schlagen und unterheben, sobald die Creme geliert.
  9. Boden waagerecht teilen, unteren Boden mit Pfirsichen belegen, Hälfte der Creme aufstreichen und mit oberem Boden bedecken. 
  10. Restliche Creme aufstreichen und dekorieren was das Zeug hält. Wer mit Zuckerdekor dekorieren will, sollte die Dekoration erst kurz vorm Servieren auf die Torte legen, bloß nicht mitbacken! 
  11. Etwa 4 Std. in den Kühlschrank stellen.


Und so sieht eine fertig dekorierte Pfirsich-Mascarpone Torte aus:



Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen!



 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten